Ablauf der automatischen Zuordnung

Wenn ein Benutzer ein individuelles Konto auf SpringerLink aus dem IP-Bereich einer Institution registriert, wird dieser Benutzer automatisch dieser Institution zugeordnet, es sei denn, die Einstellungen für die Institution haben diese Funktion abgeschaltet. Diese automatischen Zuordnungen laufen nicht nach einer bestimmten Zeit ab, aber institutionelle Administratoren können einen Benutzer von seiner Institution auf der Registerkarte Zugang im Librarian Portal trennen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.