ILL-Anfragen (Inter-Library Loan) für elektronische Versionen von Springer-Inhalten

Für Amerika:

Wenn Sie eine Springer-Lizenz in Amerika haben, können Sie Zeitschriftenartikel und Buchkapitel digital übertragen, um ILL-Anforderungen zu erfüllen. Befolgen Sie die Richtlinien für fairen Gebrauch und CONTU bezüglich der angemessenen Menge solcher ILL-Aktivitäten. Wenn Sie in Amerika keine Springer-Lizenz besitzen, sollten Sie Artikel- und Kapitelanfragen per Post oder Fax im Druckformat erfüllen. Elektronische Zeitschriftenartikel können gedruckt und dann per Post, Fax oder Faxdiensten gesendet werden, um ILL-Anfragen von akademischen, Forschungs- oder anderen nichtkommerziellen Bibliotheken zu erfüllen.


Für den Rest der Welt:

Nur im Druckformat. Elektronische Zeitschriftenartikel und Buchkapitel können gedruckt und dann per Post, Fax oder per Faxdiensten (z.B. Ariel oder Prospero) gesendet werden, um ILL-Anfragen von akademischen, Forschungs- oder anderen nichtkommerziellen Bibliotheken zu erfüllen.  


Bitte beachten Sie, dass nur Buchkapitel für ILL geeignet sind. Vollständige Buch-PDFs sind nicht zulässig.


Lesen Sie auch:

Springer's Inter-Library Loan (ILL) -Richtlinie

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.