Datensicherheit für Online-Zahlungen und sicherer Code für Kreditkartenzahlungen

Datensicherheit bei der Online-Zahlung 

Alle Zahlungen werden über die Firma Worldpay abgewickelt. Alle Zahlungen werden verschlüsselt übertragen und entsprechen dem Norton Verisign Standard.

Zu Ihrer Sicherheit wird jede Zahlung auf Ihre Rechtmäßigkeit geprüft. So werden Betrugsversuche wirkungsvoll abgewehrt. Sehr selten kann es vorkommen, dass eine reguläre Zahlung blockiert wird. In dem Fall wählen Sie bitte eine andere Zahlungsoption oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice (customerservice@springer.com).
Zusätzlicher Secure Code bei Kreditkartenzahlungen 

Möglicherweise werden Sie nach der Eingabe Ihrer Kreditkartendaten dazu aufgefordert, einen "SecureCode", "NetCode" o.ä. einzugeben. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, die von Ihrer Bank zur Verfügung gestellt wird. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bank, die Ihre Kreditkarte ausgestellt hat. Nachdem Sie Ihren Secure Code eingegeben haben, wird der Bestellprozess fortgesetzt, und Sie gelangen zur Bestellbestätigung.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.